Heute wurde der von uns mitbenutzte (und federführend betreute) Betreuungs-LKW 53/31 des Katastrophenschutzes an die DRK-Bereitschaft Bretten abgegeben, nachdem die Finanzierung von Unterhalt und Unterkunft nicht mehr machbar waren. Das Fahrzeug war mit Einsatzmaterial zum Aufbau einer Verpflegungsausgabestelle (incl. Zelt S300, Kochgeschirr und Küchenutensilien) sowie mit technischem Material (Ersatzstromerzeuger, Beleuchtungssatz, etc.) ausgestattet.

mehr lesen…

Unser Ortsverein ist nun auch auf Twitter, wir freuen uns über jeden neuen Follower.

Deutschland erlebt zurzeit einen harten Winter. Wer sich jetzt nicht warm einpackt, riskiert eine Erkältung. Auch wenn das schneebedingte Verkehrschaos hier bislang größtenteils ausgeblieben ist; das Rote Kreuz ist auf Alles vorbereitet. Bei Bedarf versorgt es innerhalb kürzester Zeit Eingeschneite mit Decken und heißem Tee.     Damit auch Sie gut durch

mehr lesen…

Gemeinsam mit einem weiteren Mitglied der Kreisbereitschaftsleitung hat unser Bereitschaftsleiter Guido Benz in der Zeit vom 6. bis 10 Dezember 2010 auf der DRK-Landesschule in Pfalzgrafenweiler die Ausbildung zum Verband(s)führer („104er-Lehrgang“) absolviert.   Das Führen über Zugstärke (Führungsstufe C) in einer Führungsgruppe und die Mitarbeit in Stäben (Führungsstufe D) wurden

mehr lesen…

Tschüss HTML, Hallo Blog! Nach einigen Wochen programmieren, texten und basteln ist nun der neue Internetauftritt des DRK Ortsverein Völkersbach e.V. in Form eines modernen Internet-Blogs fertig. Nachdem die alte Internetseite (und deren Technik) mittlerweile 10 Jahre alt war, war der Aufbau einer neuen modernen Homepage mehr als nötig. Viel Spass wünschen die Administratoren Thorsten Spraul

mehr lesen…

Am Dienstag dem 23.11.2010 besuchten 6 Aktive der DRK-Bereitschaft Völkersbach eine Fortbildung in Schöllbronn. Ulrich Jäck, Leiter Einsatztraining im Polizeipräsidium Karlsruhe referierte zum Thema „Verhalten am Tatort“. Über 30 Helfer aus den Bereitschaften Schöllbronn, Neuburgweier, Burbach und Völkersbach nahmen teil.

Am 21.11.2010 wurde kurz nach Mitternacht der Rettungsdienst (Rettungswagen 3/83-3), die Notfallhilfe Schöllbronn und die Einsatzgruppe der DRK-Bereitschaft Völkersbach zu einem Brandeinsatz in den Wiesgrabenweg alarmiert.   Es handelte sich um einen Kaminbrand der noch vor dem Eintreffen der Feuerwehrfahrzeuge aus Völkersbach und Malsch bereits erlöschen war. Da der Kamin

mehr lesen…

Wie es schon seit Jahren Tradition ist fand die diesjährige Stabsrahmenübung der Führungsstäbe der Feuerwehren im Landkreis Karlsruhe im neuen Feuerwehrhaus in Ettlingen statt. Die Mitglieder des Führungstabes „Süd“ hatten diese Übung zusammen mit den Stadtwerken der Stadt Ettlingen aus gearbeitet. Am Freitag und Samstag hatten die Mitglieder der der

mehr lesen…

Am 11. November 2010 sicherten vier unserer Aktiven mit dem Mannschaftstransportwagen den Völkersbacher Martinsumzug sanitätsdienstlich ab. Unsere Aktiven waren zwei Stunden im Einsatz, Versorgungen fielen keine an.

Am vergangenen Samstag (30.10.2010) übten 15 Helfer der Schnelleinsatzgruppe Süd den Umgang mit dem neuen GW-San, welcher seit kurzem in Ettlingen stationiert ist. Aufgrund eines Großbrandes in Ubstadt-Weiher trafen sich die Helfer zunächst um gemeinsam zur Einsatzstelle zu fahren und die dortigen Helfer auszulösen. Nachdem der Einsatz schneller zu Ende

mehr lesen…

Auch Aktive der DRK-Bereitschaft Völkersbach waren beim Großbrand einer Spedition in Ubstadt im Einsatz, welcher am 29. und 30. Oktober 2010 die Einsatzkräfte der Feuerwehren und Hilfsorganisationen im Landkreis Karlsruhe in Atem hielt. In den Morgenstunden des zweiten Tages wurde die Führungsgruppe der SEG-Süd angefordert um den ELW 2/11 zu

mehr lesen…

Gemeinsam mit der DRK-Bereitschaft Malsch sicherten wir am 23. Oktober 2010 eine Großübung der Gemeindefeuerwehr Malsch sanitätsdienstlich ab. Übungsannahme war ein ausgedehnter Waldbrand im Bereich Langwiesenweg, Aussichtspunkt „Malschauen“. Sämtliche Abteilungen der Feuerwehr Malsch, Fahrzeuge der Feuerwehren aus Ettlingen-Schöllbronn und Gaggenau-Freiolsheim sowie die Gemeinde Malsch (Bürgermeister, Bauhof, Forst) waren im Einsatz.

mehr lesen…

Beim von der Boule-Abteilung des SV Völkersbach organisierten Bouleturnier der örtlichen Vereine am 17.10.2010 konnte das Team des DRK den zweiten Platz erreichen. Bei eher unsportlichem Wetter mussten sich die vier Spieler des DRK nach einigen hart umkämpften Spielen im Finale dem Team des SV Völkersbach (bestehend aus Vorstand/Verwaltung) geschlagen

mehr lesen…

Gemeinsam mit der DRK-Bereitschaft Neuburgweier haben wir am 14. Oktober 2010 die jährliche Frühdefibrillations-Schulung in unseren Räumlichkeiten absolviert. Neun Helfer der Bereitschaft Völkersbach und sechs Helfer der Bereitschaft Neuburgweier nahmen an dieser mehrstündigen Fortbildung teil. Neben der obligatotischen Geräte-Einweisung auf den halbautomatischen Defibrillator (AED) FRED der Firma Schiller wurden diverse

mehr lesen…

Die Mithilfe bei der sanitätsdienstlichen Absicherung des Mountainbike-Energy-Race rund um den Kreuzelberg stand für 4 Aktive der DRK-Bereitschaft Völkersbach am 9. Oktober 2010 auf dem Plan. Unter Federführung der Bereitschaft Ettlingen waren im Rahmen der SEG-Süd über 20 DRK-Helfer aus dem Bereich Ettlingen (aus Ettlingen, Spessart, Schöllbronn, Neuburgweier, Völkersbach) bei

mehr lesen…

Notfall: Herz/Kreislauf

Die 28. Auflage des Badenmarathons fand am 19. September 2010 statt und wieder machten sich viele Tausend Läufer auf die 21 (Halbmarathon) bzw. 42 Kilometer lange Strecke quer durch Karlsruhe. Erstmals wurde das Ereignis nicht mehr von den Bereitschaften des DRK Kreisverbandes Karlsruhe aus Stadt- und Landkreis Karlsruhe, sondern durch

mehr lesen…

Am 13. September 2010 stand für die Kameraden der Feuerwehr Malsch Abteilung Völkersbach wieder einmal das praktische Üben der Rettung nach einem Verkehrsunfall auf dem Dienstplan. Da die „Patientengerechte Rettung“ geübt werden sollte, beteiligte sich auch die DRK-Bereitschaft Völkersbach an dieser Übungseinheit um den Rettungsdienst zu simulieren. Der komplette Ablauf

mehr lesen…

Unser Aktiver Clemens Heck (auf dem Foto ganz rechts) hat in Bruchsal die neue Sanitätsdienstausbildung erfolgreich abgeschossen, welche vom DRK-Kreisverband Karlsruhe  im Rahmen eines 6-tägigen Vollzeit-Lehrgangs angeboten wurde. Herzlichen Glückwunsch!

Vorstellung des DRK Völkersbach im Magazin des DRK Kreisverband Karlsruhe.

Am 11.08.2010 ist nach langer Krankheit Dr. med. Mukhtar Khan im Alter von 74 Jahren verstorben. Auf Wunsch der Familie fand die Beisetzung im engsten Familienkreis statt. Die Einwohner von Völkersbach trauern um einen liebenswerten Menschen, dessen Handeln stets von besonderem Pflichtbewusstsein geprägt war und der sich für seine Patienten

mehr lesen…

Am 21. August 2010 fand die mittlerweile 3. Auflage des Ettlinger Halbmarathons statt. Über 500 Läufer und Walker nahmen wieder die 21 Kilometer lange und äußerst anspruchsvolle Strecke durch alle Ettlinger Ortsteile auf sich. Die Veranstaltung wurde von 24 DRKlern aus 6 Bereitschaften sanitätsdienstlich abgesichert. Die DRK-Bereitschaften Spessart, Schöllbronn, Ettlingenweier

mehr lesen…

SVV-Festival sanitätsdienstlich abgesichert In jedem Jahr ist das Sportfest des SV Völkersbach (SVV-Festival) für die aktiven Helfer des DRK Völkersbach eine enorme Herausforderung. Anhand der diesjährigen Veranstaltung vom 12.-16. August 2010 möchten wir Ihnen einen Blick hinter die Kulissen geben. Was nach außen so erscheint, als ob einfach nur ein

mehr lesen…

Im Rahmen einer Feierstunde im Ehrenhof des Neuen Schlosses in Stuttgart wurde am 23. Juli 2010 von Innenminister Heribert Rech ein neues Katastrophenschutzfahrzeug offiziell an den DRK Kreisverband Karlsruhe übergeben. Bei dem Fahrzeug, welches vom Rotkreuzbeauftragten für den Katastrophenschutz Rudi Schnäbele und vom stv. Kreisbereitschaftsleiter Guido Benz in Empfang genommen

mehr lesen…

Gemeinsam mit anderen Bereitschaften haben wir am frühen Abend des 17. Juli 2010 bei der DRK-Fahrzeugschau anlässlich des vom DRK Bruchhausen mitveranstalteten Froschbrunnenfestes teilgenommen. Schwerpunkt der Ausstellung war der Themenbereich Katastrophenschutz / SEG / Großschadensbekämpfung, was von den anwesenden Besuchern sehr interessiert aufgenommen wurde. Wir waren hier mit MTW, KTW

mehr lesen…

Am Freitag, den 16. Juli fand im Clubhaus des SV Völkersbach die Jahreshauptversammlung des DRK Völkersbach e.V. statt. Neben den Berichten der Vorstandschaft, der Bereitschaftsleitung, des Schatzmeisters und der Kassenprüfer fanden auch Neuwahlen statt. Einstimmig wurde Guido Benz zum zweiten Vorsitzenden gewählt, er füllt das Amt nun parallel zu seiner

mehr lesen…

Robin Walter vom DRK Völkersbach neuer Einheitsführer der Einsatzeinheit Süd im Landkreis Karlsruhe   Das Deutsche Rote Kreuz im Stadt- und Landkreis hat seinen Katastrophenschutz den neuen rechtlichen Vorgaben aus Stuttgart angepasst. Aus ursprünglich sechs Einsatzeinheiten im Landkreis Karlsruhe mussten vier neue Einsatzeinheiten gebildet werden. Nach langen Diskussionen und Gesprächen

mehr lesen…

In der Zeit vom 5. bis 9. Juli 2010 absolvierten zwei unserer Aktiven an der DRK Landesschule in Pfalzgrafenweiler die Fachausbildung Unterkunft / soziale Betreuung. Im insgesamt 40stündigen Lehrgang wurden unter anderem mögliche Arten von Unterkünften für Betroffene, dafür nötiges technisches Gerät und eine entsprechende Ausstattung für die Unterbringung vermittelt.

mehr lesen…

Am 26. und 27. Juni 2010 fand in Völkersbach erneut das Dorfwiesenfest des Musikvereins Völkersbach statt. Wie jedes Jahr sicherten auch diesmal die Aktiven des DRK Völkersbach e.V. mit einer Sanitätsstation die zweitätige Veranstaltung mit insgesamt 80 Helferstunden sanitätsdienstlich ab. Highlights waren die Traktorparade mit über 200 Fahrzeugen sowie das

mehr lesen…

Unsere Aktive Katrin Storbeck hat die Rettungssanitäter-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch! Katrin Storbeck hat die 520 Stunden umfassende Ausbildung berufsbegleitend im Zeitraum von über einem Jahr absolviert. Die schulische Ausbildung erfolgte an der DRK-Landesschule in Pfalzgrafenweiler.

Am 12. Juni 2010 veranstaltete das DRK Spessart anlässlich des 50 jährigen Bestehens ein Jubiläumsfest. Wir unterstützten mit mehren Helfern und auch Fahrzeugen die Spessarter Kameraden bei der Fahrzeugschau und Schauübung.

Indienststellung des ehemaligen ATrKW als Gerätewagen für die kommunale Notfallvorsorge der Gemeinde Malsch.

Mit Thorsten Benz und Thomas Glutsch absolvierten zwei Helfer der DRK-Bereitschaft Völkersbach in Neuburgweier die Ausbildung zum Sanitäter. Nach insgesamt 48 Unterrichtseinheiten erhielten unsere Aktiven am 14.5. im Anschluss an die erfolgreiche Abschlussübung die Teilnahmeurkunde. Die neue Sanitätsdienstausbildung umfasst die ursprünglichen Sanitätslehrgänge A, B, C sowie eine AED- (Frühdefibrillation) und

mehr lesen…

Am Freitag, den 16. April 2010, wurden im Rahmen des Ehrungsabends der Gemeinde Malsch fünf der Völkersbacher DRK-Aktiven von Bürgermeister Elmar Himmel für ihre langjährige Arbeit im Sanitäts-/Rettungsdienst geehrt.   Mit der Gemeindemedaille in Bronze für über zehn Jahre ununterbrochene ehrenamtliche aktive Tätigkeit im DRK in der Gemeinde Malsch wurden

mehr lesen…

Am Donnerstag, 1. April 2010 (nein, kein Aprilscherz), fand die turnusmäßige Bereitschaftsversammlung der DRK-Bereitschaft Völkersbach statt. Auf der Tagesordnung standen neben dem Rückblick auf die letzten 4 Jahre und der Weitergabe von aktuellen Informationen auch eine neue Aufgabenverteilung (Ausbildungsplanung, Materialwart, Fahrzeugwart) und die Neuwahl einer Bereitschaftsleitung.   Die 14 anwesenden

mehr lesen…

Am Wochenende des 27. & 28.3.2010 absolvierten Robin Walter, Einheitsführer der Einsatzeinheit Ettlingen des Katastrophenschutzes im Kreisverband Karlsruhe und Guido Benz, stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter und Bereitschaftsleiter des DRK Völkersbach auf der DRK Landesschule in Pfalzgrafenweiler eine Fortbildung für Zugführer. Ziel der Weiterbildung war es, die eigenen Kenntnisse zum Führen einer Einheit

mehr lesen…

Drei Helfer der Bereitschaft des DRK Völkersbach bekamen am 12.03.2010 Besuch zahlreicher Erst- und Zweitklässler der Mahlbergschule Völkersbach. Im Rahmen der Warum-AG lernten die Kinder die Funktionsweise eines Krankentransportwagens kennen – natürlich nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis. Neben dem Vorführen und Ausprobieren sanitätsdienstlicher Instrumente (Trage,

mehr lesen…

Unsere Aktive Daniela Pollert hat die Rettungssanitäter-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch! Daniela Pollert hat die Ausbildung im ProMedic Bildungszentrum Karlsruhe in Vollzeit absolviert.

Nachdem die hauseigene Fastnachtsveranstaltung des DRK Völkersbach bereits erfolgreich absolviert war, stand für die Aktiven der Bereitschaft nun wieder die sanitäts- und einsatztechnische Arbeit rund um das fastnachtliche Treiben auf dem Programm. An insgesamt vier närrischen Umzügen in der Region waren unsere Helfer vor Ort. Den Anfang machte der Spessarter

mehr lesen…

    Hüscht rum, Hott num im Völkersbacher Klosterhof – Das war die Besenbinderfastnacht 2010!   Auch in diesem Jahr schallte es am 6. und 7. Februar im Völkersbacher Klosterhof wieder aus hunderten Kehlen: „Hüscht Rum, Hott num“. Die Rede ist von der Besenbinderfastnacht, dem mittlerweile kultigen Pflichttermin für alle

mehr lesen…

Am 23. Januar 2010 nahm eine Helferin der Bereitschaft Völkersbach in Söllingen am Lehrgang „Sprechfunkdienst“ teil. Der Kurs wurde von unserem Bereitschaftsmitglied Robin Walter geleitet.

Voralarm wegen Glätte/Blitzeis im Rettungsdienstbereich

Am 9. Januar stand bereits der erste Fastnachtsumzug des Jahres für die Aktiven der DRK-Bereitschaft Völkersbach auf dem Plan.   Mit 4 Helfern und 2 Fahrzeugen unterstützen wir die Kameraden der DRK-Bereitschaft Bruchhausen bei der sanitätsdienstlichen Absicherung des dortigen Umzugs. Wir übernahmen dort im Rahmen der Führungsgruppe der SEG-Süd die

mehr lesen…

Ebenso wie die Feldküche, wurde auch der Arzttruppwagen des Katastrophenschutzes am 31.12.2009 durch den Bund ausgemustert. Im Gegensatz zur Feldküche ist hier eine organisationsinterne Weiternutzung im Rahmen der kommunalen Notfallvorsorge der Gemeinde Malsch angedacht!

Die Feldküche des Katastrophenschutzes, welche von uns im Rahmen der Einsatzeinheit Ettlingen und SEG-Süd mitbenutzt wurde, wurde heute vom Bund ausgemustert. Mit einer Ersatzbeschaffung ist nicht zu rechnen.

Am Freitag, den 27.11.2009, waren insgesamt zehn Erst- und Zweitklässler in Begleitung zweier Betreuer zu Gast beim DRK Völkersbach. Die Kinder der so genannten Warum-AG informierten sich mittels Fragen und Ausprobieren über die Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes. Bereitschaftsleiter Guido Benz und Robin Walter standen Rede und Antwort, erklärten das

mehr lesen…

Am 21. November 2009 nahmen zwei Helfer der Bereitschaft Völkersbach in Östringen am Lehrgang „Sprechfunkdienst“ teil. Der Kurs wurde von unserem Bereitschaftsmitglied Robin Walter geleitet, der auch Sprechfunk-Ausbilder des DRK KV Karlsruhe ist.

Am Mittwoch, den 11. November 2009 begleiteten wieder 4 Helfer der DRK-Bereitschaft Völkersbach den von Mahlbergschule und Ortsverwaltung organisierten großen St. Martinsumzug in Völkersbach. Mit dem Schnelleinsatzfahrzeug und dem Krankentransportwagen sicherten die Helfer den Umzug sanitätsdienstlich ab, Versorgungen fielen aber keine an.

Am Dienstag den 10. November 2009 fand für die Aktiven der DRK-Bereitschaft Völkersbach die jährliche Schulung am Frühdefibrillationsgerät FRED statt. Nach der Einweisung gemäß MPG (Gesetz über Medizinprodukte) durch DRK-Ausbilder Adolf Ret wurden von den Helfern diverse Reanimations-Situation praktisch geübt. An diesem Ausbildungsabend nahmen 12 Helfer der Bereitschaft Völkersbach teil,

mehr lesen…

Am Samstag, den 7.11.2009 fand in den Räumlichkeiten des DRK Völkersbach ein Notfallseminar speziell für die Jugendbetreuer des SV Völkersbach statt. Ziel des Seminars war es, den Betreuern Grundwissen zu vermitteln, damit diese im Notfall die richtigen Schritte anwenden können. Die Ausbildung, die von den Referenten Robin Walter, Katrin Storbeck

mehr lesen…

Fachmesse Florian / aescutec 2009, Neue Messe Karlsruhe, Rheinstetten

Ein Gefahrgutunfall ereignete sich am Donnerstag, den 08.10.2009 im Industriegebiet von Malsch. Gegen 13.30 Uhr wurde der Rettungsdienst und die Bereitschaft Malsch von der Rettungsleitstelle Karlsruhe alarmiert, da es beim Verladen von Behältern mit salpetersäurehaltigem Industriereiniger zu einem Zwischenfall mit einem Gabelstapler kam, bei welchem ca. 1200 Liter dieser Säure

mehr lesen…

In der Nacht vom 26. Auf dem 27. September 2009 fand in Oberderdingen bei Bretten eine vom Landratsamt Karlsruhe angesetzte Großübung statt. Übungsannahme war ein Unfall eines mit über 100 Personen besetzten ICE im Wilfenbergtunnel auf der Schnellbahnstrecke Mannheim – Stuttgart. Von Seiten des DRK waren die Schnelleinsatzgruppen aus dem

mehr lesen…

Wie in den Jahren zuvor waren auch am 20. September 2009 Helfer des DRK Völkersbach vor Ort beim Badenmarathon in Karlsruhe. Mit insgesamt sechs Aktiven stellte das DRK Völkersbach sowohl die sanitätsdienstliche Abschnittsleitung von Kilometer 15,8 bis 19 in Bulach als auch einen mobilen Streckenposten samt Krankentransportwagen in diesem Bereich

mehr lesen…

Auch bei der 2. Auflage des Ettlinger Halbmarathons waren wieder Aktive der DRK-Bereitschaft Völkersbach im Einsatz. Bei sommerlichen aber nicht zu heißen Temperaturen machten sich am Nachmittag des 22. August rund 700 Läufer und Walker vom Horbachpark aus auf den 21km langen Weg durch sämtliche Ettlinger Ortsteile. Sanitätsdienstlich wurde die

mehr lesen…

Am Freitag den 21. August 2009 fand im „DRK-Raum“ in der Mahlbergschule die diesjährige Jahreshauptversammlung des DRK Orstverein Völkersbach e.V. statt. Neben zahlreichen aktiven und passiven Mitgliedern konnte der 1. Vorsitzende Martin Blödt Ortsvorsteher Horst Sahrbacher begrüßen. Nach der Feststellung der Rechtmäßigkeit der Versammlung und der Beschlussfähigkeit wurde den im

mehr lesen…

Insgesamt 148 Helferstunden Sanitätsdienst leisteten die Aktiven der DRK-Bereitschaft Völkersbach vom 6. bis zum 10. August beim diesjährigen SVV-Festival des SV Völkersbach e.V. ab.   Neben zahlreichen Fußballspielen, einem Beach-Volleyball- und einem Boule-Turnier, einem Zeltgottesdienst, Kinderturnen und der Kinderolympiade standen bei der Veranstaltung insgesamt fünf Konzerte auf dem Plan. Die

mehr lesen…

Am Donnerstag, den 23.07.2009, fand für die Helfer des DRK Völkersbach eine interne Fortbildung statt. Bereitschaftsarzt Dr. Jens Wagner, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in den St. Vincentius Kliniken Karlsruhe, erläuterte die Diagnose und Erstversorgung für Verletzungen und Frakturen von Unterarm, Sprunggelenk, Schulter sowie der Verletzungen der Muskeln. Mithilfe dieser

mehr lesen…

Am Samstag den 27. und Sonntag den 28. Juni 2009 fand rund um den Völkersbacher Klosterhof wieder das vom Musikverein Harmonie Völkersbach e.V. veranstaltete Dorfwiesenfest statt.   Wie in jedem Jahr übernahm die DRK-Bereitschaft Völkersbach wieder die sanitätsdienstliche Absicherung der Veranstaltung, die mit bis zu vier Helfern gleichzeitig vor Ort

mehr lesen…

Am 6. und 7. Juni 2009 fand wieder das von den Völkersbacher Vereinen gemeinsam organisierte Straßenfest statt. Trotz des relativ schlechten Wetters war das Fest gut besucht, eine große Auswahl an Speisen und Getränken sowie ein buntes Programm unter anderem auf zwei Bühnen lockten zahlreiche Gäste an.   Die DRK-Bereitschaft

mehr lesen…

Am Sonntag, den 17.05.2009, feierte die Bereitschaft des DRK Völkersbach vierzigjähriges Bestehen und veranstaltete zu diesem Anlass ein Fest rund um die Mahlbergschule in Völkersbach. Mehrere Hundert Besucher, neben Ortsansässigen auch zahlreiche Kameraden befreundeter DRK Ortsvereine, fanden sich auf dem Festgelände ein. Ebenso konnte Bürgermeister Elmar Himmel, Ortsvorsteher Horst Sahrbacher

mehr lesen…

Am Abend des 2. Mai 2009 ereignete sich im Kellergeschoss des Seniorenwohn- und Pflegeheim „Haus Albtal“ in Marxzell ein Brand.   Die Rettungsleistelle Karlsruhe alarmierte gegen 21:25 Uhr mehrere Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, die Einsatzleitung Rettungsdienst (Org-Leiter & Leitender Notarzt) und mehrere ehrenamtliche Einsatzgruppen aus dem Bereich Albtal.   Da die

mehr lesen…

Fortbildung des Landesverbandes in Burladingen: Das Killertal-Unwetter 2008 Unser Bereitschaftsleiter nahm mit 3 weiteren Mitgliedern der Kreisbereitschaftsleitung teil.

Am 3. und 4. April 2009 fand in Baden-Baden, Kehl und Straßburg der NATO-Jubiläumsgipfel statt.   Auch wenn dies das DRK im Stadt- und Landkreis Karlsruhe nicht direkt betraf, waren doch einige Helfer involviert.   Auf Wunsch des ÄLRD (Ärztlicher Leiter Rettungsdienst) des DRK wurden am Gipfelwochenende sowie in der

mehr lesen…

Am Samstag den 7. März 2009 fand in Forchheim eine Fortbildung für die Helfer der Einsatzeinheit Ettlingen und der Schnelleinsatzgruppe Süd statt, an der über 20 Aktive aus den DRK-Bereitschaften des Bereiches Ettlingen teilnahmen. Ziel des Tages war es, die Helfer für Einsätze bei Großschadensfällen vorzubereiten.   Der theoretische Teil

mehr lesen…