Am 29. Dezember 2013 wurde um 17.44 Uhr der Rettungsdienst, die Leitung der SEG-Süd und die DRK-Bereitschaft Völkersbach zu einem Brandeinsatz in den Klosterweg nach Völkersbach alarmiert. Dort kam es in einem Einfamilienhaus zu einem Kaminbrand bei welchem rund 20 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Malsch, Völkersbach, Sulzbach, Schöllbronn und Freiolsheim

mehr lesen…

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Förderern des DRK Völkersbach schöne Weihnachtsfeiertage und bedanken uns ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung im Jahr 2013.

Am 20. Dezember 2013 waren drei Helfer unserer Bereitschaft in der SAP-Arena in Mannheim im Einsatz und unterstützten die Mannheimer Kollegen bei der sanitätsdienstlichen Absicherung des Eishockey-Bundesligaspiels zwischen den Mannheimer Adlern und den Schwenniger Wild Wings.

Elf Grundschüler waren am 22. November 2013 im Rahmen der „Warum AG“ beim DRK Völkersbach zu Gast. Dort öffnete erneut für einen Nachmittag das „Bärenhospital“.  Drei Aktive unserer Bereitschaft betreuten die Kinder an mehreren Stationen. Anfangs stand die Notfallsituation selbst im Mittelpunkt. Hier galt es nach dem Erkennen des Notfalls

mehr lesen…

Vier Helfer unserer Bereitschaft mit KTW und MTW vor Ort Im Rahmen der Schnelleinsatzgruppe Süd waren am 15. November 2013 15 Helfer aus den DRK-Bereitschaften Neuburgweier, Forchheim, Ettlingen und Völkersbach von 19 bis 3.30 Uhr beim Event „Mallorca für eine Nacht“ in der Keltenhalle in Rheinstetten im Einsatz. Mit drei Krankentransportwagen, zwei

mehr lesen…

Deutsches Rotes Kreuz verstärkt Hilfseinsatz auf Philippinen Das Deutsche Rote Kreuz stellt dringend benötigte Hilfsgüter für die vom Taifun Haiyan betroffenen Menschen auf den Philippinen bereit. Bei den Gütern handelt es sich etwa um Küchensets, Schlafmatten, Hygieneartikel und Decken, die rund 50.000 Betroffenen zugute kommen werden. „Es fehlt den Menschen

mehr lesen…

Mit fünf Aktiven und zwei Einsatzfahrzeugen sicherte die DRK-Bereitschaft Völkersbach in diesem Jahr am 11.11. wieder den von Mahlbergschule, Kirchengemeinde und Ortsverwaltung organisierten St.Martinsumzug sanitätsdienstlich ab. Auch in diesem Jahr war der Umzug durch die Straßen von Völkersbach sowie die abschließenden Feierlichkeiten auf dem Schulhof wieder gut besucht, tätig mussten unsere Rotkreuz-Helfer aber glücklicherweise nicht

mehr lesen…

Gut besucht war am Abend des 7. November 2013 eine Fortbildungsveranstaltung im SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach. Dr. Jens Wagner, Oberarzt an der dortigen Klinik und Bereitschaftsarzt des DRK Ortsverein Völkersbach e.V. bot für Mitglieder der DRK-Bereitschaften aus der Umkreis eine Ausbildungseinheit zum Thema Sportverletzungen an, welche von rund 50 Rotkreuzlern besucht

mehr lesen…

Nach der Nutzfahrzeugmesse NUFAM Ende September waren auch bei der großen Verbrauchermesse „Offerta“ Sanitäter unserer Bereitschaft im Einsatz.

Sieben Aktive der DRK-Bereitschaft Völkersbach sicherten am 20. Oktober 2013 den 4. Völkersbacher Wasenlauf, sowie den erstmals stattfindenden Kinderlauf, sanitätsdienstlich ab. Entlang der Strecke wurden zwei Einsatzfahrzeuge als mobile Sanitätsposten stationiert, hinzu kam eine kleine Sanitätsstation im Zielbereich. Versorgungen fielen glücklicherweise keine an. Leider zeigte sich der Wettergott in diesem Jahr nicht

mehr lesen…

Rund 25 Aktive der Einsatzeinheit Süd des DRK-Kreisverband Karlsruhe trafen sich am 16. Oktober 2013 zu einer gemeinsamen Ausbildung im DRK-Haus in Ettlingen. Das Thema der zweistündigen Ausbildungseinheit war die Einweisung in den Notfallkrankenwagen Typ B der DRK-Bereitschaft Ettlingen, sowie in den 4-Tragen-Krankentransportwagen (KTW-4) der Bereitschaft Spielberg.

Vorstand entlastet, Isolde Baumgartner neue Schriftführerin, keine Fastnachtsveranstaltung im Jahr 2014 Am 11. Oktober 2013 fand im Vereinsraum die Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2012 des DRK OV Völkersbach e.V. statt. Im Rahmen der Veranstaltung zogen die Vereinsführung unter der Leitung des ersten Vorsitzenden Jürgen Mauderer, Bereitschaftsleier Guido Benz sowie Schatzmeisterin

mehr lesen…

Fünf Aktive der DRK-Bereitschaft Völkersbach waren am 3. Oktober 2013 im Rahmen des Bevölkerungsschutzes Baden-Württemberg im Einsatz. Aufgrund der offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Stuttgart wurden mehrere Einheiten des Bevölkerungsschutzes angefordert, darunter auch eine des DRK Kreisverbandes Karlsruhe.  Eingesetzt werden musste die Karlsruher Einheit glücklicherweise nicht, so dass

mehr lesen…

Am 24. September 2013 absolvierten einige Aktive unserer Bereitschaft in Neuburgweier gemeinsam mit weiteren Kräften aus dem Bereich Ettlingen ein Reanimations-Training mit Einweisung nach MPG in die automatischen externen Defibrillatoren ‚Schiller FRED pro‘ und ‚Primedic HeartSave AED‘. Ein herzliches Dankeschön gilt der DRK-Bereitschaft Neuburgweier und Bereitschaftsleiter Adolf Ret für die Organisation und

mehr lesen…

Auch bei der 31. Auflage des Badenmarathons waren Aktive unserer Bereitschaft im Einsatz. Mit unserem Krankentransportwagen und unserem Schnelleinsatzfahrzeug stellten wir zwei Streckenposten in der Karlsruher Innenstadt. Versorgungen fielen hierbei keine an.

Bereitschaften üben den Aufbau eines Behandlungsplatzes Teamwork ist alles! Unter diesem Motto trafen sich am vergangenen Samstag insgesamt 35 DRK-Helfer aus den Bereichen Ettlingen und Albtal. Ziel war es an diesem Tag gemeinsam den Aufbau eines Behandlungsplatzes für insgesamt 25 Patienten (BHP 25) zu üben. Vertreten waren die Bereitschaften Bruchhausen,

mehr lesen…

Herzstillstand – Jeden kann es treffen Die sofortige Herzdruckmassage verdoppelt bis verdreifacht die Überlebenschance. Reanimation ist einfach. Jeder kann es tun. 100 pro! Weitere Informationen: http://www.100-pro-reanimation.de/

Herausforderung angenommen Ein Pferd ohne Reiter ist wie ein Auto ohne Fahrer. So auch bei den Hilfsorganisationen wie zum Beispiel im DRK. Die modernen und großen Einsatzfahrzeuge brauchen qualifizierte Fahrer die sich der Verantwortung für so ein Fahrzeug und den Transport von Patienten und Kollegen stellen. Durch die aktuellen Führerscheinvorgaben

mehr lesen…

Klaus Schumacher von der DRK- Landesschule in Pfalzgrafenweiler gibt Erste-Hilfe-Tipps zur Vermeidung von Gesundheitsschäden bei großer Hitze: „Versuchen Sie, sich rechtzeitig auf die hohen Temperaturen einzustellen. Vermeiden Sie insbesondere bei chronischen Erkrankungen große Anstrengungen.“ Wer Zeuge eines Notfalls wird: „Keine Angst vor Erster Hilfe, falsch ist nur eines: In einem

mehr lesen…

Bei teilweise tropischen Temperaturen sicherten 13 Aktive der DRK-Bereitschaft Völkersbach vom 25. bis 29. Juli 2013 das „SVV-Festival“ des Sportverein Völkersbach sanitätsdienstlich ab. In jeder der sieben Schichten waren zwei bis vier Aktive in unserem Sanitätszelt vor Ort, teilweise unterstützt von unserem Bereitschaftsarzt Dr. Jens Wagner. Während der Donnerstagabend für unsere

mehr lesen…

Am 29. und 30 Juni 2013 fand wieder rund um den Klosterhof das Dorfwiesenfest des Musikverein ‚Harmonie‘ Völkersbach statt. Unsere Bereitschaft sicherte den Festbetrieb von unserem Sanitätszelt aus sanitätsdienstlich ab. Während des kompletten Festes waren immer zwei, am Sonntagnachmittag drei Helfer mit unserem Krankentransportwagen vor Ort. Samstags, während der großen Traktorparade durch den Ortsteil, wurde zusätzlich

mehr lesen…

28 Aktive der Schnelleinsatzgruppe Süd des DRK Kreisverband Karlsruhe waren am Vormittag des 16. Juni 2013 bei der 8 Ausgabe des Rheinstetten Triathlon im Einsatz. Bei idealen Witterungsbedingungen gingen dort 216 Einzelstarter und 46 Staffelteams an den Start um die drei Disziplinen (400 Meter Schwimmen im Epplesee, 17 KM Radfahren,

mehr lesen…

Am 12 Juni 2013 trafen sich 35 Aktive der DRK-Einsatzeinheit Süd im Landkreis Karlsruhe zu einem gemeinsamen Ausbildungsabend in Ettlingen. Inhalt der drei Unterrichtseinheiten war die Einweisung auf den Gerätewagen SAN sowie dessen Material und auf den MTW des Moduls Erstversorgung. Auch wurde der Umgang mit dem aufblasbaren Zelt und dem Stromerzeuger praktisch

mehr lesen…

Am 8 und 9 Juni 2013 war unsere Bereitschaft im Rahmen des Völkersbacher Brunnenfestes, dem Straßenfest der örtlichen Vereine, im Einsatz. Von unserem Sanitätszelt aus, sicherten wir die Veranstaltung an beiden Tagen sanitätsdienstlich ab. Am ersten Tag waren wir nachmittags mit zwei Helfern und dem Krankentransportwagen, abends mit bis zu vier

mehr lesen…

Rotes Kreuz in fünf Bundesländern im Einsatz / Spendenaufruf Das Deutsche Rote Kreuz ist in Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Baden-Württemberg im Einsatz für die Betroffenen des schweren Hochwassers. Entlang zahlreicher Flüsse hat das DRK Notunterkünfte eingerichtet, evakuiert Häuser und Pflegeeinrichtungen und rettet Menschen mit Booten oder Hubschraubern aus den

mehr lesen…

Nur noch wenige Tage bis zum großen DRK-Familientag im Karlsruher Zoo, am kommenden Samstag, 11. Mai, ab 10 Uhr. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und so ist auch der Lageplan der 46 Stände, verteilt im ganzen Gelände, fertig geworden. Für Groß und Klein ist viel geboten, da kann es keinem langweilig

mehr lesen…

Am 11. Mai 2013 steht der Karlsruher Zoo im Zeichen des Roten Kreuzes. Der DRK-Kreisverband Karlsruhe feiert anlässlich des Weltrotkreuztages und des 150-jährigen Jubiläums des Deutschen Roten Kreuzes ab 10:00 Uhr inmitten der schönen Tier- und Pflanzenwelt des Zoologischen Stadtgartens Karlsruhe einen großen DRK-Familientag. Ab 12:00 Uhr dürfen sich die

mehr lesen…

2013 ist für das DRK ein besonderes Jahr – vor 150 Jahren wurde das Rote Kreuz gegründet. Aus der damaligen Idee von Henry Dunant ist die größte weltweite Hilfsorganisation entstanden. Nach dem aktuellen Leitsatz: „Aus Liebe zum Menschen“ setzten sich im Stadt- und Landkreis Karlsruhe knapp 4.600 Menschen in 89

mehr lesen…

DRK Völkersbach mit 5 Bereitschaftsmitgliedern im Rahmen der SEG-Süd aktiv Am Abend des 15. April 2013 bekamen die Rettungskräfte von Feuerwehr, DRK und Rettungsdienst die Möglichkeit im aufgrund von Wartungsarbeiten gesperrten Messetunnel in Rheinstetten eine Einsatzübung durchzuführen. Der ca. 350m lange Tunnel stellt die einzige Durchfahrt durch den Ortsteil „Silberstreifen“ dar.

mehr lesen…

Der März 2013 stand für die Aktiven unserer Bereitschaft ganz im Zeichen der Aus- und Fortbildung. Am 13. März trafen sich 27 Rotkreuzler aus dem Bereich Ettlingen zu einem Ausbildungsabend der Einsatzeinheit Süd in Ettlingen. Einheitsführer Michael Kromer und der stv. Kreisbereitschaftsleiter Guido Benz stellten Aufbau, Leistungsfähigkeit und Einsatzmöglichkeiten der Einsatzeinheiten des

mehr lesen…

Seit dem 1. Januar 2013 hat der DRK Kreisverband Karlsruhe e.V. im Auftrag der KMK (Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH) die Sanitätswachdienste bei Veranstaltungen in der Stadthalle, dem Konzerthaus und der Neuen Messe übernommen. Am 8. März 2013 waren erstmals Aktive der DRK-Bereitschaft Völkersbach hier im Einsatz. Das Konzert des „United Kingdom

mehr lesen…

Immer mehr Menschen sind im Alter auf sich alleine gestellt, Kinder oder andere Angehörige leben oft in einer anderen Stadt oder sind beruflich stark eingebunden. Bei einem Sturz oder bei Krankheit ist dann niemand da, der hilft. Hausnotrufsysteme können in solchen Fällen die Rettung sein. Das Deutsche Rote Kreuz bietet

mehr lesen…

Traditionell bildet der Rosenmontagsumzug in Rheinstetten-Neuburgweier den Abschluss der großen Fastnachtsdienste für das DRK im Bereich Ettlingen. Am 11. Februar 2013 waren 20 Einsatzkräfte aus den DRK-Bereitschaften Neuburgweier, Forchheim, Schöllbronn und Völkersbach mit 6 Einsatzfahrzeugen zur sanitätsdienstlichen Absicherung or Ort. 6 Personen mussten in der Sanitätsstation (Standort Festhalle) versorgt werden, darunter

mehr lesen…

Bereitschaft Völkersbach mit zwei Aktiven und dem MTW in der Einsatzleitung aktiv 32 Helfer aus den DRK-Bereitschaften Forchheim, Neuburgweier, Malsch, Ettlingen, Schöllbronn und Völkersbach sicherten im Rahmen der Schnelleinsatzgruppe Süd am 10. Februar 2013 den 60. Forchheimer Fasenachtsumzug sanitätsdienstlich ab. Mit insgesamt 10 Einsatzfahrzeugen waren die DRK-Helfer von 13 bis 18

mehr lesen…

Viel zu Tun hatten die ehrenamtlichen Helfer des DRK am 9. Februar 2013 beim traditionellen Fasenachtsumzug im Ettlinger Ortsteil Schöllbronn. Insgesamt 36 Aktive aus den Bereitschaften Schöllbronn, Ettlingen, Forchheim, Neuburgweier, Malsch, Völkersbach, Spessart und Etzenrot sowie ein Arzt waren von 12.30 bis 18 Uhr mit 10 Einsatzfahrzeugen zur sanitätsdienstlichen Absicherung der Veranstaltung  im Einsatz. Entlang

mehr lesen…

Im Rahmen der SEG-Süd waren zwei Aktive unserer Bereitschaft am „Schmutzigen Donnerstag“, den 7. Februar 2013, von 21 bis 4 Uhr in Rheinstetten-Forchheim im Einsatz. Gemeinsam mit 17 weiteren Helfern aus den Bereitschaften Forchheim, Neuburgweier und Malsch wurde die Fastnachtsveranstaltung „Sportlerball“ sanitätsdienstlich betreut. 13 Personen mussten an diesem Abend medizinsich versorgt werden,

mehr lesen…

„Hüscht rum – Hott num“ im Völkersbacher Klosterhof Auch in diesem Jahr schallte es am 02. und 03. Februar im Völkersbacher Klosterhof wieder aus hunderten Kehlen: „Hüscht Rum, Hott num“. Die Rede ist von der Besenbinderfastnacht, dem mittlerweile traditionellen Pflichttermin für alle Fastnachtsbegeisterten im Dorf und im direkten Umland. Geboten

mehr lesen…

Für die Samstagsveranstaltung gibt es noch Restkarten an der Abendkasse, für die Senioren- und Familienfastnacht gibt es wie immer Eintrittskarten an der Tageskarte im Klosterhof. Wir freuen uns auf Sie!

Im Rahmen der Schnelleinsatzgruppe Süd unterstützten vier Aktive unserer Bereitschaft am 26. Januar 2013 die DRK-Bereitschaft Bruchhausen bei der sanitätsdienstlichen Absicherung des „Froschbacher Narrenumzugs“. 74 Gruppen mit rund 1600 Narren machten sich um 14.30 Uhr auf die neue Umzugsstrecke durch Ettlingens größten Stadtteil. Zwei Krankentransportwagen der Bereitschaften Ettlingen und Völkersbach dienten als

mehr lesen…

Am 24. Januar 2013 besuchten 9 Aktive der SEG-Süd (darunter 4 Mitglieder der DRK-Bereitschaft Völkersbach) in Bretten eine von der Einsatzeinheit Ost organisierte Fortbildung. Thema des von einem Referenten der DRK-Landesschule präsentierten Vortrages war die Planung und Durchführung von Sanitätswachdiensten bei Großveranstaltungen.

Großes rotes Kreuz mit 1800 ehrenamtlichen Helfern vor dem Brandenburger Tor – Ehrenamt immer wichtiger Rund 1.800 Engagierte aus ganz Deutschland haben am 13. Januar 2013 ein riesiges rotes Kreuz vor dem Brandenburger Tor in Berlin geformt. Die Aktion war der Startschuss für das Jubiläumsjahr 2013, in dem das Rote

mehr lesen…